Liebe Eltern, liebe Reitschülerinnen und -schüler!

Wir dürfen ihnen endlich mitteilen, dass der Präsenzunterricht in der Reitschule wieder gestattet ist!

Wir nehmen den Unterricht in kleinen Schritten ab dem 1.Juni 2021 auf und freuen uns riesig!

Der Stundenplan wird vorerst geändert. Über Änderungen informieren wir die Teilnehmer der jeweiligen Reitstunden separat. Wir starten zunächst mit Bestandskunden mit Reitbeteiligungsverträgen, Reittherapie, Voltigieren und Ponyführen.
Neukunden bitten wir noch um etwas Geduld, Anfragen bitte nur schriftlich per eMail oder WhatsApp. Unsere zwei Camps 06.07.21 bis 09.07.21 und 27.07.21 bis 30.07.21 planen wir mit begrenzter Teilnehmerzahl. Die Reitabzeichen planen wir für den Herbst.

Zu allen bisher bekannten Hygieneregelungen, die weiterhin unbedingt einzuhalten sind, kommen nur die Testverpflichtungen hinzu.
Wir versuchen dies, so reibungslos wie möglich zu kontrollieren. An unserer Reitschule können wir nicht selbst testen und bitten die Reiter eine Bescheinigung über ein nicht älter als 24 Stunden - Negativtestergebnis vorzulegen.
Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind nicht verpflichtet sich testen zu lassen, hierfür reichen die Informationen auf unserem Coronabogen!

Für alle anderen Reiter, die im Rahmen des regulären Schulbesuchs getestet werden, entfällt die Testpflicht, wenn der Test aus derselben Woche ist!
Diese Reiter legen die Bescheinigung über das Negativtestergebnis von der Schule vor Beginn jeder Reitstunde vor.

Liegt keine Bescheinigung vor, so gilt die vorgegebene Testpflicht. Der ausgefüllte Coronabogen ist in jedem Fall vor Beginn der Reitstunde abzugeben! Ohne Test und Coronabogen darf die Reitstunde nicht stattfinden und der Hof ist direkt zu verlassen.

Durchgeimpfte (Beide Impfungen vorhanden und mindestens 14 Tage her) und genesene  Teilnehmer unterliegen ebenfalls keiner Testpflicht, hierfür reichen die Infos auf dem Coronabogen.
Die Aufenthaltsbereiche in der Reitschule bleiben nach wie vor geschlossen, wir verleihen kein Reitequipment!

Der Aufenthalt von Begleitpersonen ist auf ein absolutes Mindestmaß zu reduzieren, maximal 1 Person.
Sollten dennoch Begleitpersonen von sehr jungen Reitern nötig sein, so müssen diese auch ein Negativtestergebnis und einen Coronabogen ausgefüllt vorlegen.

Für jede Person ist ein gesonderter Coronabogen auszufüllen.

Ein aktuelles, standortbezogenes Hygienekonzept entnehmen Sie unserer Homepage.

Wir möchten uns nochmals herzlich für ihre Treue bedanken, sowie allen einen besonderen Dank aussprechen, die die Mitgliedsbeiträge zum Teil durchgehend weiterbezahlt haben!
*Dank Ihnen gibt es unsere Pferde noch!*

Herzliche Grüße Nicole Sinka - Weber
und ein unglaublich fleißiges Helferteam!

Wichtige Links

Link zu unserem Coronafragebogen

Link zu unseren Coronainformationen

Link zu den Erweiterten Regelungen

Unsere Webseite speichert nur für den Betrieb technisch notwendige Cookies. Sind sie damit einverstanden? Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok Ablehnen